Kontakt Impressum Datenschutz

web40art.com


AI - SciFi - Reality - Web 4.0 - Art

Beiträge zum Thema 'Roboter'

 

SciFi im Zeitalter der Digitalisierung

thumb

Leben wir schon heute in einer Science-Fiction-Welt? Viele zentrale Themen der Science-Fiction sind längst ein Bestandteil der realen Alltagswelt, insbesondere hinsichtlich der weltweiten Vernetzung über das Internet. Wie steht es aber um die anderen klassischen Science-Fiction-Themen?

…mehr »


 

KI-Aliens in der Science-Fiction

thumb

2016 stellte der Futurist, Journalist und Autor Zoltan Istvan, die Hypothese auf, dass Aliens bereits den Zustand der so genannten Technologischen Singularität erreicht haben könnten. Dies sei auch die Antwort auf die Fermi-Frage, warum wir noch keine Aliens entdeckt haben.

…mehr »


 

Kritik am Hart-Tipler-Argument

thumb

Die Antwort auf Fermi´s Frage, warum wir noch keine Aliens entdeckt haben, lautete 1975 für Michael H. Hart - Sie existieren nicht! - was auch auf heftige Kritik stoß. Hart´s These wurde 1981 von Frank J. Tipler unterstützt und um die Idee der selbstreplizierenden Raumschiffe (Von-Neumann-Sonden) erweitert.

…mehr »


 

Avatar-Androiden kein zentrales Thema der CeBIT 2017

thumb

Avatar-Androiden, also humanoide Roboter als Stellvertreter realer Personen, waren zwar (noch) kein zentrales Thema auf der CeBIT 2017, dennoch sorgte der Besuch des japanischen Robotik-Wissenschaftlers Hiroshi Ishiguro mit seinem Besuch auf der IT-Messe für viel Aufmerksamkeit. Aber es waren auch die weniger prominenten Aussteller, die sich dieses Themas annahmen.

…mehr »


 

Asimovsche Robotergesetze

thumb

Schon in den 30er Jahren des 20. Jh. beschrieb der Science-Fiction Autor Isaac Asimov freundliche Haushaltsroboter und nützliche Industrieroboter. In seinen Kurzgeschichten Robbie, Vernunft und Runaround beschrieb er seine Robotergesetze.

…mehr »


 

Mann spürt seine Roboterhand

thumb

Einem Forschungsteam ist es gelungen, einem vom Hals abwärts Gelähmten, der seinen Körper nicht mehr fühlt, das Körpergefühl seiner rechten Hand spüren zu lassen, indem sie ihm einen Chip ins Gehirn implantierten und diesen mit einem Roboterarm koppelten.

…mehr »